Papierpolstertasche - 298 x 406 mm - 120 Stück

Artikelnummer: 3329

Artikelbezeichnung: Papierpolstertasche /  Luftpolsterversandtasche
Verpackungseinheit: 120 Stk.
Außenmaße (B x H): 298 x 406 mm
Innenmaß (B x H): 260 x 406 mm
Klebeart: Haftklebung mit Abdeckstreifen
Farbe: Braun
Polsterung: Papier

Lieferinformationen

Verfügbarkeit: sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage **

inkl. 19% MwSt.
exkl. 19% MwSt.

Die Papierpolstertaschen


Polstertaschen sind im Postversand nicht mehr wegzudenken. Die praktischen Verpackungen sind für den Versand von Büchern, Zeitschriften, Unterlagen, Prospekten und vielem mehr geeignet. Der Versand von Waren wird durch die Luftpolsterversandtasche geschützt. Die Versandtaschen an sich sind nachhaltig und umweltfreundlich. Sie können nach dem Versand vom Empfänger wieder verwendet werden. So bleibt die praktische Schutzverpackung lange im Kreislauf.

Versandtaschen für einen unbeschädigten Versand weicher und fester Waren

Die Füllmenge ist je nach Größe variabel. Ein Prospekt lässt sich ohne Probleme in den Papierpolstertaschen unterbringen. Die Polsterung sorgt dafür, dass der Inhalt ohne Knicke unbeschädigt beim Empfänger ankommt. Die Taschen gibt es mit einem praktischen Selbstklebeverschluss und teils mit einer Aufreißhilfe. In der Regel besitzen die Papierpolstertaschen wie die Luftpolstertaschen von ungefähr 5 cm. Die Papierpolstertaschen besitzen einen besonders stabilen Knickschutz. Die Luftpolstertaschen sind flexibler und besonders für den Versand von Waren geeignet. Diese sind beliebt für den Versand von Textilen.

Die gepolsterte Luftpolsterversandtasche

Die Luftpolstertasche schützt den Inhalt vor Fremdeinwirkungen, Schmutz und Beschädigungen durch den Versand an sich. Diese reißfeste PE-Luftpolsterfolie bildet eine innere Schutzmauer der Ware. Die Luftpolsterversandtasche besitzt den Vorteil, dass diese ein 2-in1-System besitzt. Eine weitere Schutzfolie ist nicht notwendig. Der Versand mit Papierpolstertaschen erfordert bei manchen Waren eine weitere Polsterung. Die Papierpolstertaschen sind an sich für den Versand der meisten Waren und Papierunterlagen geeignet, doch die Luftpolsterversandtasche besonders für Waren wie Textil. Mit den Luftpolsterversandtaschen sollten Kataloge und Dokumente nicht versendet werden. Sie sind dann der Gefahr ausgesetzt, zu knicken. Besser geeignet ist der Versand mit den Papierpolstertaschen. Das Produkt an sich und somit der Versandinhalt entscheidet letztlich darüber, welche Versandtasche geeignet ist. Es ist sinnvoll, beide Versandtaschenarten im Hause zu haben. Je nach Inhalt wird mit den Papierpolstertaschen versendet oder mit der Luftpolsterversandtasche.

Wer auf Nachhaltigkeit setzt

Nachhaltigkeit und eine umweltfreundliche Verpackung sind nicht nur im Trend, sondern werden konsequent immer mehr umgesetzt. Kein Plastik ist für viele ein Weg, der so oft wie möglich gegangen wird. Wenn möglich, wird von vielen Verbrauchern die Schutzverpackung umweltfreundlich und nachhaltig gewählt. Dabei braucht auf eine Polsterung nicht verzichtet werden. Papier lässt sich zudem recycelt verwenden. Gepolsterte Versandtaschen eignen sich zudem für den Versand von Schmuck und empfindlichen Kleinteilen oder Elektroartikeln. Bei hochpreisigen Versandwaren lässt sich der Inhalt zusätzlich mit dem Postversand versichern.

Die recycelbaren Papierpolstertaschen bestehen aus einem braunen Kraftpapier. Dieses wird mit gehäckseltem sowie recycelten Papier gefüttert. Der Inhalt ist sicher gepolstert und ist so vor Stößen von außen geschützt. Beschädigungen der Ware wird so vermieden. Das HexcelWrap sorgt für einen umfassenden Schutz. Umweltfreundliche gepolsterte Versandtaschen ohne Plastik sind genauso wiederverwendbar wie mit Plastik. Dauerhaft ist davon auszugehen, dass sich kein Plastik durchsetzt und die Industrie komplett umstellt. So werden dauerhaft Papierpolstertaschen und Luftpolstertaschen umweltfreundlich verwendet.

Umweltfreundlich und nachhaltig

Die Versandtaschen aus Vollpappe sind mit einem Selbstklebeverschluss und einem Aufreißfaden im Handel erhältlich. Die knickfeste Vollpappe ist geeignet für den Versand von Zeugnissen und Urkunden. Genauso können Kalender, Bücher und Prospekte versendet werden. Das Gewicht der Versandtaschen ist gering und die Polsterung lässt die Dokumente sicher von Ort und Ort bringen. Das Zweifach-Verschluss-System der Papierpolstertaschen lässt ein ungewünschtes Öffnen nicht zu. Der Selbstklebeverschluss ist zudem umweltfreundlich. Genauso umweltfreundlich ist der HexcelWrap. Immer öfter ist zu sehen, dass die Papierpolstertaschen nachhaltig und umweltfreundlich produziert werden. Es wird immer mehr recycelt. Die Schutzverpackung benötigt kein Plastik.

Weiße Luftpolsterversandtasche

Auf Wunsch kann selbstverständlich nach wie vor die weiße Luftpolsterversandtasche verwendet werden. Bei dieser Art der Versandtaschen wird zudem verstärkt auf eine nachhaltig produzierte Verfahrensweise gesetzt. Das Papier ist oft recycelt. Nicht immer wieder schon von den Verbrauchern vollständig auf die Schutzverpackung mit kein Plastik gesetzt. Der Handel bietet somit die weiße Luftpolsterversandtasche sowie die braunen Papierpolstertaschen weiterhin an. Beide Versandmöglichkeiten zeichnen sich durch ein schnelles und unkompliziertes Verpacken aus. Die große seitliche Verpackungsöffnung und der schnell verschließbare Selbstklebeverschluss lässt die Ware in Sekunden sicher verschließen. Der umlaufende Kantenschutz schützt den Inhalt der Papierpolstertaschen sowie die Luftpolsterversandtasche.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Hinweis